Die Erfahrungen der Firma SKAT Transport mit dem Betrieb des eigenen Fuhrparks reichen 22 Jahre zurück.

Wir haben unser Abenteuer mit den Zugmaschinen der Marke DAF begonnen. 1997 haben wir die fünf ersten Gliederzüge bestehend aus Sattelzugmaschinen und Auflieger für die Befriedigung eigener Transportbedürfnisse gekauft.

Zurzeit besteht unsere Flotte aus über 300 Fahrzeugen. Wir verfügen über 150 Sattelzugmaschinen (DAF, Scania, MAN), 150 Auflieger (Krone, Schmitz, Berger).

Es ist bemerkenswert, dass das durchschnittliche Alter unseres Fuhrparks weniger als 2 Jahre beträgt!

Jedes der Fahrzeuge ist an die Beförderung von Gefahrgütern ARD angepasst. Die Sattelzugmaschinen und Busse erfüllen die Anforderungen der Norm Euro 6. Neben der reichen Werksausstattung wird jedes Fahrzeug nach der durch unsere Firma erstellten Spezifikation speziell nachgerüstet. Grundlegende und seit Langem verfügbare Funktion ist bei uns das GPS-Monitoring, das wir als eine der ersten polnischen Transportfirmen eingeführt haben. Die seit knapp drei Jahren eingebauten Terminals des Telematik-Systems Transics bieten Unterstützung im Bereich Navigation, Kommunikation, Reporting, Einhaltung von Fahr- und Erholungszeiten und vieles mehr. Darüber hinaus ermöglichen sie die sog. Korridorbildung. Dank den in den Kabinen installierten Scannern haben wir die Möglichkeit, die Frachtpapiere auf elektronischem Wege gleich nach der Entladung zu übersenden.